Zugangswege zum Röntgenweg

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum Röntgenweg, dem Remscheider Rundweg, gelangt man auf mehreren speziell ausgewiesenen markierten Wanderwegen. Diese sogenannten Zugangswege führen von innerstädtischen Gebieten durch die zahlreichen Wälder Remscheids zum Stadtrand, wo sie den Rundweg treffen. Diese Wanderwege sind mit dem Wegzeichen markiert.

Die Wegzeichen sind in beiden Richtungen angebracht, sie führen sowohl in Richtung des Röntgenwegs, als auch von ihm weg in Richtung Stadtmitte. Zu den Zugangswegen (inkl. dem Stichweg und dem Verbindungsweg zur Abkürzung des Röntgenweg) zählen folgende Routen: :

Zugangsweg Ⓡ zum Röntgenweg ZW
2,2 km
Stichweg vom Röntgenmuseum im Lenneper Zentrum zum Röntgenweg bei Kleebach.
 

Zugangsweg R1 zum Röntgenweg ZW
5,7 km
Vom Remscheider Hauptbahnhof zum Lenhnhartzhammer.
 

Zugangsweg R2 zum Röntgenweg ZW
2,3 km
Von Clarenbach zur Grüne.
 

Zugangsweg R3 zum Röntgenweg ZW
1,3 km
Vom Deutschen Werkzeugmuseum in Hasten zu Clemenshammer.
 

Zugangsweg R4 zum Röntgenweg ZW
1,9 km
Vom Bahnhof Güldenwerth zum Hüttenhammer.
 

Zugangsweg R5 zum Röntgenweg ZW
3,9 km
Vom Bahnhof Güldenwerth zur Müngstener Brücke.
 

Zugangsweg R6 zum Röntgenweg ZW
3,4 km
Vom Bahnhof Lennep zur Jacobsmühle.
 

Zugangsweg R7 zum Röntgenweg ZW
5,5 km
Vom Bahnhof Lennep zur Eschbachtalsperre.
 

Zugangsweg R8 zum Röntgenweg ZW
3,1 km
Vom Höhenweg zur Jacobsmühle.
 

Zugangsweg R9 zum Röntgenweg ZW
2,5 km
Vom Remscheider Hauptbahnhof zum Wasserwerk im Eschbachtal.
 

Zugangsweg R10 zum Röntgenweg ZW
1,0 km
Von Ehringhausen zum Heienbrucher Hammer.
 

Zugangsweg R11 zum Röntgenweg ZW
1,6 km
Von Reinshagen nach Küppelstein.
 

Querverbindung R12 des Röntgenwegs ZW
1,5 km
Querverbindung durch Westhausen
 

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen