Zielwanderweg □ (Cronenfeld — Küllenhahn)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Zielwanderweg □(Cronenfeld — Küllenhahn)

Zielwanderweg □
(Cronenfeld — Küllenhahn)

Wuppertal
Staatsforst Burgholz

Karte Zielwanderweg □(Cronenfeld — Küllenhahn)
Höhenprofil Zielwanderweg □(Cronenfeld — Küllenhahn)
Weglänge ca. 7,5 km
Steigung 299 Höhenmeter
Gefälle 279 Höhenmeter
Steigungsquotient 39,9 Höhenmeter pro km
Gefällequotient 37,2 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Nöllenhammer, Arboretumsfläche, Wolfgang Kolbe Gedenkstein, Ringwallanlage Burggraben
KMZ-Datei Datei:Zielwanderweg □ (Cronenfeld — Küllenhahn).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Wuppertal—Cronenfeld
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 615, 625 und 633
N 51° 12' 52.6", O 7° 08' 43.9"
Endpunkt:
Bushaltestelle Wuppertal—Harzstraße
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 613 und 633
N 51° 13' 43.7", O 7° 08' 08.9"
Restaurant Gastronomie Café

Café Podzelny

Hauptstraße 177 • 42349 Wuppertal
N 51° 12' 52.3", O 7° 08' 42.7"
Gaststätte Restaurant Haus Mees
Hahnerberger Straße 303 • 42349 Wuppertal
N 51° 12' 53.7", O 7° 08' 47.2"
Gaststätte Restaurant El Greco
Hauptstraße 164 • 42349 Wuppertal
N 51° 12' 50.0", O 7° 08' 40.0"
Gaststätte Restaurant Bahnhof Burgholz
Zur Kaisereiche 23 • 42349 Wuppertal
N 51° 13' 39.0", O 7° 07' 28.0"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Die Ringwallanlage Burggraben

Von dem ehemaligen Haltepunkt Cronenfeld an der Bahnstrecke des Samba, die 2006 zu einer Rad- und Wanderweg umgebaut wurde, führt der Weg hinab zum Burgholzbach und folgt dessen Lauf am ehemaligen Nöllenhamer vorbei.

Anschließend erklimmt der Weg die Steigung Richtung Burggrafenberg und umrundet ihn, die Ringwallanlage Burggraben und den Wolfgang Kolbe Gedenkstein passierend, weitläufig. Vorbei an der Arboretumsfläche geht es über dem Zimmerplatz nun hinauf nach Küllenhahn. An der Küllenhahner Straße endet er.

Wegzustand und Begehbarkeit

Die Strecke besteht größtenteils aus guten Waldwegen oder ist asphaltiert. Die Wegzeichen sind gut erkennbar. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wanderzeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen