Vohwinkel, Osterholz, Schöller und Dornap

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das hier vorgestellte Wandergebiet umfaßt die Stadtteile Vohwinkel und somit den gesamten Westen Wuppertals, sowie das mit Steinbrüchen versehene Hinterland zwischen Dornap und Schöller. Im Westen Vohwinkels liegt außerdem an der Grenze zu Haan-Gruiten das Waldgebiet Osterholz. Südlich grenzt Vohwinkel im Waldgebiet Klosterbusch an Solingen-Gräfrath.

Folgende Wanderwege finden sich in diesem Wandergebiet:

Wanderwege des SGV

Der Eulenkopfweg im Wuppertaler Norden RW
39,7 km
Der Eulenkopfweg im Wuppertaler Norden kann sowohl als durchgehende Strecke von 21,5 Kilometer Länge als auch in vier Rundstrecken genutzt werden.
 

Rundwanderweg U RW
4,4 km
Dieser Weg führt von der Schwebebahnstation Hammerstein bergauf zum Klosterbusch und über die Rutenbeck zurück.
 

Wuppertaler Rundweg RW
102,2 km
Der Wuppertaler Rundweg umfasst das gesamte Stadtgebiet Wuppertals.
 

Bezirkswanderweg ◇4: Düsseltalweg ZW
32,1 km
Der Bezirkswanderweg ◇4 (Region Bergisches Land/Rheinland), Düsseltalweg genannt, führt von Velbert-Tönisheide über Wülfrath-Schlupkothen, Wülfrath-Düssel, Wuppertal-Schöller, Haan-Gruiten, durch das Neandertal und Erkrath nach Düsseldorf-Gerresheim.
 

Naturfreundewege

Wege zu den Naturfreundehäuser
Die Naturfreundewege verbinden die Wanderheime der Naturfreunde.
 

Historische Wanderwege

Rundwanderweg 1 RW
13,3 km
Ausgedehnter Rundwanderweg von Gruiten-Dorf durch das Waldgebiet Osterholz zur Waldkampfbahn, über Holthausen und Hahnenfurth zum Dorf Schöller und entlang der Düssel zurück.
 

Rundwanderweg 3 RW
5,0 km
Rundwanderweg vom Hermgesberg durch das Waldgebiet Osterholz nach Heider Sprung und an der Grube 7 vorbei zurück.
 

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen