Schalksmühler Rundweg (Etappe 4)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Schalksmühler Rundweg (Etappe 4)

Schalksmühler Rundweg (Etappe 4)
Schalksmühle, Breckerfeld
Dahlerbrück, Klagebach, Harrenscheid und LauenscheidEpscheider Bachtal

Karte Schalksmühler Rundweg (Etappe 4)


Etappe 4

Höhenprofil Schalksmühler Rundweg (Etappe 4)
Weglänge ca. 11,2 km
Steigung 286 Höhenmeter
Gefälle 404 Höhenmeter
Steigungsquotient 25,5 Höhenmeter pro km
Gefällequotient 36,1 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Blicke in die Landschaft
KMZ-Datei Datei:Schalksmühler Rundweg (Etappe 4).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Schalksmühle—Everinghauserheide
AnreiseAbreise
Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 88 und BBus 4
N 51° 15' 49.5", O 7° 33' 18.9" (ca. 100m bis zum Wanderweg, nur Schulverkehr, keine Anbindung Samstags, Sonn- und Feiertags)
Bushaltestelle Schalksmühle—Kuhlenhagen
AnreiseAbreise
Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 88 und BBus 4
N 51° 15' 24.0", O 7° 32' 42.8" (Nur an Schultagen, kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags)
Bushaltestelle Schalksmühle—Walze
AnreiseAbreise
Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 57 und 85
N 51° 15' 38.5", O 7° 31' 15.2"
Endpunkt:
Bushaltestelle Schalksmühle—Glörstraße
AnreiseAbreise
Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 86
N 51° 15' 03.3", O 7° 29' 49.0" (Kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Endpunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Glörfeld
N 51° 14' 57.7", O 7° 29' 35.4"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Inhaltsverzeichnis

Wegbeschreibung

Dieser Abschnitt des Schalksmühler Rundwegs liegt an Landesstraße L561 in Höhe Everinghauserheide. Ein Firmengebäude liegt hier an dem Weg und wird mittels eines Fußwegs umrundet. Das Firmengebäude bildet aber erst den Auftakt, denn nun geht es auf der Straße Gewerbering ein gutes Stück durch ein wenig attraktives Gewerbegebiet, das erst oberhalb des Ortsteils Stallhaus endet. Auch hier findet man einen schönen Blick über as Volmetal hinweg in die Landschaft auf schon bewältigte und noch zu bewältigende Steigungen.

Blick über das Volmetal bei Hüsmecke

Über Kuhlenhagen geht es zu Flecken Muhle, wo die Asphaltstraßen nun endlich verlassen werden und ein schöner und langer Waldweg in den Hängen des Volmetals langsam den Abstieg hinab in das Tal einleitet. Nach etlichen hundert Metern des sanften Abstiegs trifft der Weg auf eine kleine Asphaltstraße, die nun steil in ein Wohngebiet des Ortsteils Dahlerbrück hinabführt. Der Weg wird im Wohngebiet noch einmal ein Stück steiler und endet schließlich im Volmetal an der Bundesstraße B54 in Höhe eines stahlveredelnden Betriebes. Der Weg folgt am Fluss entlang der Bundesstraße und überquert ihn bei Pulvermühle. Hier geht es wieder in den Wald hinein und ein weiterer respektabler Anstieg beginnt. Die Überquerung der Strecke der Volmetalbahn gelingt unbemerkt, denn sie kreuzt hier unterhalb des Wanderwegs in einem kleinen Tunnel.

Der schmale Waldpfad wird immer steiler und endet am ehemaligen Naturfreundehaus Sommerhagen. Von dort führt der Weg entlang der kleinen Landstraße zwischen Rummenohl und Breckerfeld an der Hofschaft Stöcken vorbei bis kurz vor dem Breckerfelder Flecken Wahnscheid. Abermals bietet sich ein schöner Blick in die Landschaft und auf Schalksmühle und eine Bank läd zum Verweilen ein. Ein Feldweg führt wieder in den Wald hinein, der kurz zum Flecken Glör hinnab durchschritten wird. An der Kreisstraße K10, der Glörstraße, endet dann dieser Abschnitt des Wanderwegs.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zu zwei Drittel über Asphaltstraßen, ansonsten über den schönen Waldweg an den Hängen des Volmetals, der bei Regenwetter teilweise etwas schlammig sein kann oder über Feldwege. Der Anstieg von der Volme hoch zum Naturfreundehaus ist ein schmaler Waldpfad, der in der Mitte auch recht steil und uneben ist. Auf der kleinen Landstraße sollte man ein Auge auf den Verkehr haben.

Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Navigation

← vorherige Etappe | Hauptseite des Schalksmühler Rundwegs | nächste Etappe →

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen