Rundwanderweg U (Ennepe)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg U

Rundwanderweg U
Ennepetal
Rüggeberg, Heilenbecke und EnnepeVoerde, Oberbauer und mittleres Haspetal

Karte Rundwanderweg U
Höhenprofil Rundwanderweg U
Weglänge ca. 9,8 km
(9,2 kmfür die eigentliche Runde, 2 x 300m für den markierten Zugangsweg vom Rathaus)
Steigung 346 Höhenmeter
Steigungsquotient 35,3 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Naherholungsgebiet Hülsenbecker Tal, Blick auf das Enneper Bachtal, Behlingshammer, Ennepe, Grauwackefelsen, Freizeitbad "Platsch"
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg U (Ennepe).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Ennepetal—Rathaus
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 511 und 569
N 51° 17' 51.6", O 7° 22' 04.1"
Bushaltestelle Ennepetal—Platsch
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 572
N 51° 17' 41.4", O 7° 22' 38.2" (ca. 300m Fußweg den Berg hoch zum Wanderweg)
Bushaltestelle Ennepetal—Peddenöde
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 562
N 51° 16' 32.2", O 7° 24' 03.6" (Kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags, wird auch Wochentags nur selten bedient; ca. 200m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Parkplatz Parkplatz Rathaus Ennepetal I
N 51° 17' 46.7", O 7° 22' 13.7"
Ausgangspunkt:
Parkplatz Parkplatz Rathaus Ennepetal II
N 51° 17' 45.6", O 7° 22' 13.6"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Ausgangs des Hülsenbecker Tal
N 51° 17' 36.8", O 7° 22' 19.0" (Nur Abends und am Wochenende frei)
Wanderparkplatz Wanderparkplatz gegenüber Freizeitbad Platsch
N 51° 17' 32.3", O 7° 22' 39.5" (ca. 300m den Berg hoch zum Wanderweg)
Wanderparkplatz Wanderparkplatz gegenüber Freizeitbad Platsch
N 51° 17' 32.3", O 7° 22' 39.5" (ca. 400m den Berg hoch zum Wanderweg)
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Behlinghauser Hammer
N 51° 16' 54.8", O 7° 23' 25.4"
Restaurant Gastronomie Café

Vielfältige Gastronomie an der Mittelstraße in Altenvoerde, darunter:
Haus Grebe, Thomas-Grill, Pizzeria Rimini, Zum Rathaus, Colosseo, Leckerbissen



Café Hülsenbecke
Hülsenbecke • 58256 Ennepetal
N 51° 17' 32.9", O 7° 22' 18.2"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Vom Ennepetaler Rathaus geht es zum Naherholungsgebiet Hülsenbecker Tal. Am Bach Hülsenbecke entlang geht es das Tal entlang durch Wald hinauf zur Ortschaft Willringhausen, wo man einen schönen Blick auf die andere Seite des Tals der Ennepe hat. Bei der Hofschaft Notthloh geht es dann auch in das Tal hinab nach Peddenöde, wo nun auch die Ennepe überquert wird.

Parallel zur Ennepe geht es nun wieder Richtung Ennepetal-Voerde. Dabei führt der Weg an dem Behlingshammer und dem Grauwackefelsen unterhalb dem Aussichtspunkt Hohenstein vorbei, verläuft dabei aber hauptsächlich durch Wald. Am Rathaus endet der Weg wieder.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt größtenteils über schöne Feld- und Waldwege. Asphaltstrecken und schmalere Trampelpfade sind eher in der Minderzahl. Der Weg von der Hofschaft Nottloh hinunter nach Peddenöde ist etwas holperig. Im unteren Teil ist der eigentliche Weg unpassierbar, da gefällte Bäume den Durchgang meterhoch blockieren. Eine Parallelstrecke umschifft aber diese kurze Passage. Am Grauwackefelsen ist der Weg schmal und man muß aufpassen, wohin man tritt, denn er verläuft hoch über der Ennepe am Abgrund. Beim Behlingshammer ist ein Zaun gesetzt worde, so dass man zum Durchgang ein Tor öffnen muss. Die Wegzeichen aller durchführenden Wanderwege sind dort ins Holz geschnitzt. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen