Rundwanderweg A6 (Abtsküche)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A6

Rundwanderweg A6
Heiligenhaus
Abtsküche, Isenbügel und Tüschen

Höhenprofil Rundwanderweg A6
Weglänge ca. 7,9 km
Steigung 194 Höhenmeter
Steigungsquotient 24,6 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Abtsküche mit dem Teich, Abtskücher Hof, Wehrturm, alte Schule, Kapelle St. Jacobus und Museum
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A6 (Abtsküche).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Heiligenhaus—Abtsküche
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 772 und 774
N 51° 20' 12.5", O 6° 59' 17.8"
Bushaltestelle Heiligenhaus—Am Kuhnhaus
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 772
N 51° 20' 32.5", O 6° 58' 15.5"
Bushaltestelle Heiligenhaus—Rempe
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 774
N 51° 20' 53.0", O 6° 59' 53.2"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Musum Abtsküche
N 51° 20' 11.6", O 6° 59' 17.7"
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Teich Abtsküche I
N 51° 20' 15.4", O 6° 59' 18.0"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Teich Abtsküche II
N 51° 20' 21.8", O 6° 59' 14.9"
Restaurant Gastronomie Café

Hofcafé Abtskueche

Abtskücherstraße 40 • 42579 Heiligenhaus
N 51° 20' 12.9", O 6° 59' 20.5"
Landgasthaus am Hessenbleek
Losenburger Straße 51 • 42579 Heiligenhaus
N 51° 20' 48.4", O 6° 59' 36.7"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Teich Abtsküche

Der Ausgangspunkt des Wanderwegs liegt an dem Heimatmuseum, der historischen Kapelle St. Jacobus und dem alten Schulhaus an der Abtskücher Straße im Heiligenhauser Ausflugsziel Abtsküche nahe dem mittelalterlichen Wehrturm des Schloss Hetterscheid und dem großem Teich. Von dem Heimatmuseum geht es im Wald ein kurzes Stück am Rinderbach entlang. Der Abstecher ist kurz, den über einen schmalen Pfad wird nach Überquerung des Rinderbachs die Abtsküchener Straße wieder erreicht. Kurz vor der Straße biegt der Weg nach links ab und führt über Felder mit Blick über das Rinderbachtal auf den Heiligenhauser Hauptort hoch zur Kreisstraße K4 bei Schmitzhaus/Kuhnhaus, der Langenbügeler Straße, und überquert sie.

Mit Blick über die sanfte Hügellandschaft führt der Weg durch die Hofschaft Hulstert zu einem Feldweg, "Römerweg" genannt, dem bis zur Reiterhofschaft Römmert gefolgt wird. Unmittelbar hinter der Hofschaft biegt der Weg nach rechts ab und erreicht hinter dem großen Schlammteich die Hofschaft Galp. Es geht einen mit Steinen übersähten Hohlweg hoch zur Galper Straße bzw. Tüschener Sraße und auf dieser weiter zum Flecken Kusen/Hessenbleek, wo die Kreisstraße K4, hier Losenburger Straße genannt, wieder erreicht wird. Nach wenigen Metern entlang der Kreisstraße in Richtung Velbert, wird diese wieder überquert und der Abstieg über die Hofschaft Holzsiepen in das Rinderbachtal steht an. An der Kläranlage und dem Gut Hinüber vorbei wird der große Teich bei Abtsküche mit seiner umfangreichen Tierwelt wieder erreicht.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt zur Hälfte über kleine Asphaltsträßchen, ansonsten geht es zumeist über gute Feldwege und ein paar wenige Waldwege. Auf dem schmalen Waldpfad von dem Rinderbach zur Abtsküchener Straße sind zwei enge Weidesperre zu überwinden. Der Hohlweg von der Hofschaft Galp hoch zur Galper Straße ist sehr uneben und mit großen Steinen übersäht.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen