Rundwanderweg A5 (Ratinger Stadtwald)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A5

Rundwanderweg A5
Ratingen
Ratinger Stadtwald

Karte Rundwanderweg A5
Höhenprofil Rundwanderweg A5
Weglänge ca. 4,7 km
(4,0 km für die eigentliche Rund, 2 x 350 m für den markierten Zugangsweg vom Wanderparkplatz)
Steigung 54 Höhenmeter
Steigungsquotient 11,5 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Waldgebiet, Fachwerkhäuser
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A5 (Ratinger Stadtwald).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Ratingen—Am Gierath
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 751 und DL1
N 51° 20' 08.0", O 6° 50' 49.9" (ca. 100m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Hantensiepen
N 51° 20' 07.4", O 6° 50' 54.6"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt für diesen 2006 eingerichteten Rundwanderweg liegt am Wanderparkplatz "Hantensiepen" an der Krummenweger Straße am Rande von Lintorf nahe der Autobahnunterführung der A52. Von dort geht es nach Überquerung des Dickelsbachs in den Wald hinein zu den Flecken Hermannshanten und Vogelshanten, die aus jeweils einem einzelnen Fachwerkhaus bestehen. Der Weg führt nun über meist gerade verlaufende Wege durch das Waldgebiet und umrundet dabei rechteckförmig den Hülsenberg.

Ein bei Siepenkothen mitten im Wald gelegenes Haus und eine Schutzhütte bieten Abwechslung am Wegesrand. Bei Hermannshanten trifft der Weg wieder auf sich selbst und führt auf dem Hinweg zurück zum Wanderparkplatz. Im Waldgebiet kann man die im Minutentakt sehr tief fliegenden Verkehrsflugzeuge im Landeanflug auf Düsseldorf im Detail beobachten, auch die nahe Autobahn trägt zum Verkehrslärm bei.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zu zwei Drittel über die Waldwege des große Waldgebiets Angerland. Nur die kurze Zufahrt zu Hermannshanten und der Abschnitt bei Siepenkothen sind asphaltiert. Die Waldwege sind in der Regel im guten Zustand, besitzen aber im ab und an ein paar sehr ausgeprägte Moraststellen. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen