Rundwanderweg A4 (Odenthal)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A4

Rundwanderweg A4
Odenthal
Odenthal, Osenau und GlöbuschEikamp und Voiswinkel

Karte Rundwanderweg A4
Höhenprofil Rundwanderweg A4
Weglänge ca. 5,9 km
Steigung 171 Höhenmeter
Steigungsquotient 29 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Odenthaler Ortszentrum, Blick in die Landschaft, Ameisenhügel
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A4 (Odenthal).kmz
GPX Datei Datei:Rundwanderweg A4 (Odenthal).gpx
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Odenthal—Schule
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 430, 432, 434 und BBO4
N 51° 01' 51.7", O 7° 07' 00.7"
Bushaltestelle Odenthal—Küchenberg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 431 und 433
N 51° 01' 36.1", O 7° 06' 41.4"
Bushaltestelle Odenthal—Osenau Süd
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 434
N 51° 01' 46.4", O 7° 06' 12.4"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Parkplatz Parkplatz Odenthaler Rathaus
N 51° 01' 59.6", O 7° 06' 59.5"
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Odenthaler Schule
N 51° 01' 51.7", O 7° 07' 00.7"
Parkplatz Parkplatz am Odenthaler Sportplatz
N 51° 01' 42.7", O 7° 06' 56.4"
Restaurant Gastronomie Café

Gastronomische Angebote im Ortskern Odenthals, darunter Zur Post, Pizzeria La Grappa, Eiscafé Portobella, Bergisches Haus, Herzogenhof



Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz an dem kleinen Busbahnhof am Odenthaler Schulzentrum am Rande des Ortszentrums an, der direkt an der Dhünn gelegen ist. Über eine Brücke geht es auf das Schulgelände hinauf, an dessen Rand der Dhünn in Fließrichtung gefolgt wird. Eine weitere Brücke kurz darauf führt wieder über den Fluß zu einem Sportplatz, der entlang dem Scherfbach anschließend halb umrundet wird. Hinter dem Sportplatz wendet sich Weg in Gegenrichtung, überquert den Bach und führt durch etwas Wald hoch zum Ortsteil Küchenberg. Das Wohngebiet wird kurz durchquert, dann führt ein steiler und schmaler Waldpfad wieder hinab in das Tal zur Dhünn.

Der Fluß wird wieder schnell verlassen und der Weg folgt einem Bach zu einer kleinen Zufahrtsstraße, die über ein Feld zur stark befahrenen Landesstraße L101 führt. Der Weg folgt der Landstraße ein gutes Stück in Richtung Odenthal und biegt kurz nach Überquerung der Dhünn in den Ortsteil Osenau ab. Auch dieses Wohngebiet wird rasch wieder verlassen und es geht einen schmalen Waldweg hoch zum Ortsteil Hahnenberg, der auf kompletter Länge durchquert wird. Ein Fußweg führt wieder den Hang hinab zur Landesstraße L101, die nahe des Stadtzentrums erreicht und überquert wird. Weiter geht es in Richtung Zentrum bis zur Dhünn, an der entlang es zurück um Ausgangspunkt geht.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt zur Hälfte über Asphalt, zur Hälfte über Waldwege, die allesamt bei Regenwetter mäßig bis stark morastig sind. Am Sportplatz ist der Pfad recht zugewachsen. Hinter Küchenberg ist der erste Teil des Waldpfad recht steil und rutschig und ein umgestürzter Baum blockiert stark den Weg. Der Waldweg nach Hahnenberg hoch ist abschnittsweise recht schmal und uneben. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen