Rundwanderweg A3 (Stinderbachtal)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wegzeichen Rundwanderweg A3

Rundwanderweg A3
Mettmann
Stinderbach, Laubach und Dorp

Karte Rundwanderweg A3
Höhenprofil Rundwanderweg A3
Weglänge ca. 4,9 km
Steigung 83 Höhenmeter
Steigungsquotient 16,9 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Naturschutzgebiet Stinderbachtal, Blick in die Landschaft
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A3 (Stinderbachtal).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Bushaltestelle Mettmann—Peckhaus/Kreispolizeibehörde
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 738, 745, DL6 und O11
N 51° 15' 21.3", O 6° 57' 07.9" (ca. 800m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Empfohlener Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Nösenberg
N 51° 15' 01.7", O 6° 57' 01.3"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Stindermühle
N 51° 13' 56.8", O 6° 55' 22.4" (ca. 1,1 km Fußweg zum Wanderweg)
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Laubach (Erkrather Weg)
N 51° 14' 14.7", O 6° 56' 32.4"
Restaurant Gastronomie Café

Café Restaurant Stindermühle

Stindermühle • 40699 Erkrath
N 51° 13' 58.4", O 6° 55' 20.5"
Imbissrestaurant McDonalds
Rudolf-Diesel-Straße 1 • 40822 Mettmann
N 51° 15' 10.8", O 6° 57' 07.0"
Meine Wertung

WertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz "Nösenberg" geht es über freies Feld zur gleichnamigen Hofschaft und von dort weiter zum Flecken Nösenberger Häuschen. Hier steigt der Weg in das malerische bewaldete Stinderbachtal mit seinem Naturschutzgebiet ab. Informationstafeln erläutern hier Geologie, Flora und Fauna des Tals. Der Weg führt mehrere hundert Meter entlang dem idyllischen Bachtal und führt wieder hinauf in Richtung dem Mettmanner Stadtbezirk Laubach.

Hier am Waldesrand befindet sich ein umfangreicher Kinderspielplatz, fern ab von jeglicher Behausung. Der Weg erreicht die kleine Kreisstraße K26 zwischen dem Neandertal und Mettmann und folgt ihr kilometerlang Richtung Mettmann, ebenso wie anschließend der südlichen Umgehungsstraße um Mettmann. Der Ausgangspunkt wird bald darauf erreicht.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt im Stinderbachtal zumeist über gute Waldwege, ein paar Treppen sind auch dabei. Ansonsten geht es kilometerlang über Asphalt, schlimmer noch, auf einem Fußweg entlang stark befahrener Landstraßen.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen