Rundwanderweg A3 (Ratinger Stadtwald)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A3

Rundwanderweg A3
Ratingen
Ratinger Stadtwald

Karte Rundwanderweg A3
Höhenprofil Rundwanderweg A3
Weglänge ca. 3,3 km
Steigung 38 Höhenmeter
Steigungsquotient 11,5 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Angerbad, Wasserburg "Haus zum Haus", Angertalbahn
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A3 (Ratinger Stadtwald).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Bushaltestelle Ratingen—Götschenbeck
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie O16
N 51° 18' 27.4", O 6° 50' 10.5" (ca. 350m Fußweg zum Wanderweg)
Bushaltestelle Ratingen—Angerbad
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 775
N 51° 18' 06.7", O 6° 50' 48.7" (ca. 450m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Jugendherberge / Götschenbeck
N 51° 18' 46.5", O 6° 50' 31.2"
Parkplatz Parkplatz am Angerbad
N 51° 18' 15.7", O 6° 50' 39.7"
Parkplatz Parkplatz am Tennisplatz Lintorfer Straße
N 51° 18' 25.7", O 6° 50' 28.5"
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Wasserburg Haus zum Haus

Mühlenkämpchen 8 • 40878 Ratingen
N 51° 18' 13.4", O 6° 50' 47.7"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Als Ausgangspunkt für diesen 2006 eingerichteten, kurzen Rundwanderweg empfiehlt sich der Wanderparkplatz an der Ratinger Jugendherberge. Von dort geht es direkt in den Junkernbusch hinein, wie dieser Teil des großen Waldgebiets des Angerlands heißt. Über gute Waldwege erreicht man das Gleis der Angertalbahn, an denen entlang der Weg nach Verlassen des Waldes über freies Feld nun führt. Auf der anderen Seite des Gleises liegt die sehenswerte Wasserburg "Haus zum Haus", sowie Ratingener Frei- und Hallenbad. Schnell wendet sich der Weg wieder von der Angertalbahn ab und führt auf Fußwegen und schmalen Sträßchen an einer Tennisanlage vorbei wieder zurück zur Jugendherberge.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zu zwei Drittel über die Waldwege des großen Waldgebiets Angerland ohne ausgeprägte Moraststellen zu besitzen. Ansonsten geht es über Asphalt. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen