Rundwanderweg A3 (Oberes Morsbachtal)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A3

Rundwanderweg A3
Remscheid
Oberes Morsbachtal und Diepmannsbachtal

Karte Rundwanderweg A3
Höhenprofil Rundwanderweg A3
Weglänge ca. 6,2 km
Steigung 182 Höhenmeter
Steigungsquotient 29,4 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Naturschutzgebiet Diepmannsbachtal, Morsbach, Ortschaft Hermannsmühle, Leyerbach, Hilbertshammer
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A3 (Oberes Morsbachtal).kmz
GPX Datei Datei:Rundwanderweg A3 (Oberes Morsbachtal).gpx
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Remscheid—Goldenberg Kirche
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 660
N 51° 11' 53.5", O 7° 11' 59.8"
Bushaltestelle Remscheid—Kranerhof
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 660
N 51° 12' 05.3", O 7° 13' 17.6"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Empfohlener Ausgangspunkt:
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeiten an der Remscheider Straße
N 51° 11' 53.5", O 7° 11' 59.8"
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeiten an der Remscheider Straße
N 51° 12' 05.3", O 7° 13' 17.6"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Inhaltsverzeichnis

Wegbeschreibung

Als Ausgangspunkt für diesen Rundweg bieten sich verkehrstechnisch die Bushaltestellen "Goldenberg, Kirche" oder "Kranerhof" an. Von Goldenberg führt der Weg über den Kopf an der alten Kirche vorbei nach Nüdelshalbach, das auf agnzer Länge durchalufen wird. Weiter geht es entlang des Morsbachs über den Danielshammer und den Bärenhammer zum Naturschutzgebiet Diepmannsbachtal nach Hermannsmühle.

Dort verläßt der Weg den Morsbach und verläuft durch die Siedlungen Stursberg I und Kranen hinab zum Leyerbach bei Leyermühle. Er folgt dem Verlauf des Leyerbachs an dem Hilbertshammer vorbei bis nach Goldenberg und führt über einen Waldpfad den Berg wieder hoch zum Ausgangspunkt.

Wegzustand und Begehbarkeit

Die Strecke besteht aus gut begehbaren Waldwegen oder führt durch Wohnsiedlungen. Bei der Alten Pulvermühle führt der Weg mitten über das Betriebsgelände einer Spedition.

Wegverlauf

Wegänderungen

  • Bei Nüdelshalbach führt der Weg anfangs bei einem Gewerbebetrieb bei Pulvermühle über das Gelände und dann über eine kleine Brücke über den Morsbach hinauf zur Ortslage. Diese Wegführung wurde in den 2000er Jahren geändert und nun wird die gesamte Ortslage Nüdelshalbach auf agnzer Länge durchlaufen.

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen