Rundwanderweg A3 (Gevelsberger Stadtwald)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A3

Rundwanderweg A3
Gevelsberg, Ennepetal
Gevelsberger Stadtwald und die Köpfe

Karte Rundwanderweg A3
Höhenprofil Rundwanderweg A3
Weglänge ca. 6,8 km
Steigung 254 Höhenmeter
Steigungsquotient 37,4 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Wildschweingehege, Modellflugplatz, Blick auf Gevelsberg und Silschede, Waldfriedhof
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A3 (Gevelsberger Stadtwald).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Bushaltestelle Gevelsberg—Gesundheitszentrum
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 542
N 51° 19' 17.5", O 7° 20' 43.6" (ca. 900m zum Wanderweg)
Bushaltestelle Gevelsberg—Ostlandweg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 542
N 51° 19' 38.8", O 7° 21' 39.8" (ca. 250m zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Saugatter Brinkstraße
N 51° 19' 11.7", O 7° 21' 25.8" (ca. 300m zum Wanderweg)
Parkplatz Parkplatz am alten Forsthaus
N 51° 19' 06.6", O 7° 20' 56.8" (ca. 200m zum Wanderweg)
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Zur Waidmannsruh

Jellinghausen 124 • 58256 Ennepetal
N 51° 18' 53.3", O 7° 22' 32.2"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Dieser Wanderweg führt zunächst im Waldgebiet an den Hängen des Haufer Kopfes und des Buchenbergs entlang. Weiter geht es hoch zu dem Flecken Meininghausen. Hier genießt man einen weiten Blick auf das darunterliegende Gevelsberg bis hin nach Silschede auf der anderen Talseite.

Bei dem Modellflugplatz hinter Meininghausen führt der Weg wieder in den Wald hinein, an dem Flecken Oberstenberg vorbei und weiter zur Schutzhütte am Hageböllinger Kopf. Von dort geht es wieder hinab in das Tal der Ennepe zur Friedhofsstraße. Durch den Waldfriedhof geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt fast ausschließlich über gut ausgebaute Waldwege. Ausnahme ist ein kurzes Asphaltstück bei Meininghausen und der schmaler Trampelpfad hinab nach Oberstenberg. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen