Rundwanderweg A2 (Spieckern)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A2

Rundwanderweg A2
Wuppertal
Spieckern

Karte Rundwanderweg A2
Höhenprofil Rundwanderweg A2
Weglänge ca. 4,8 km
Steigung 143 Höhenmeter
Steigungsquotient 29,8 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Blick in Richtung Keilbeck, Remlingrade, Hölzerne Klinke und Lichtscheid, Windkraftanlage in Oberdahl, Beyenburger Stausee
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A2 (Spieckern).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Bushaltestelle Wuppertal—Trompete
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 669
N 51° 13' 38.8", O 7° 16' 54.2" (ca. 950m Fußweg zum Wanderweg)
Bushaltestelle Radevormwald—Remlingrade
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 626
N 51° 14' 25.2", O 7° 18' 26.3" (ca. 450m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Empfohlener Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Spieckern/Walbrecken
N 51° 13' 33.4", O 7° 17' 36.4"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Stauwurzel Beyenburger Stausee
N 51° 14' 25.9", O 7° 18' 20.0"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt an dem Wanderparkplatz "Spieckern/Walbrecken". Über Felder verläuft der Weg nach Oberdahl, wo man einen schönen Blick auf Keilbeck und die Landschaft auf der gegenüberliegenden Talseite bei Remlingrade hat. Bei der Windkraftanlage geht es nun auf einem steinigen, steilen Pfad talwärts zur Wupper. Der Weg verläuft ein paar Meter entlang der Wupper am Beginn des Beyenburger Stausees, bevor er sich wieder durch den Wald nach Nöllenberg hochzieht. Über Felder mit Blick bis zum Lichtscheider Wasserturm geht es wieder zurück nach Spieckern.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt vorwiegend über Asphalt. Zwischen Oberdahl und der Wupper ist der Weg sehr steil, schmal, wurzelübersät, steinig und verläuft am Abgrund - wunderbar :-)

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen