Rundwanderweg A2 (Odental)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A2

Rundwanderweg A2
Solingen
Widdert, Rüden und WupperbergeHästen, Pfaffenberg und Glüder

Karte Rundwanderweg A2
Höhenprofil Rundwanderweg A2
Weglänge ca. 6,4 km
Steigung 249 Höhenmeter
Steigungsquotient 38,9 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Blick auf Balkhausen, Haus Hohenscheid, Wupper, Heilerkotten, Klingenpfadgedenkstein, Blick auf Haus Hohenscheid
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A2 (Odental).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Solingen—Odental
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 252
N 51° 08' 52", O 7° 05' 29"
Bushaltestelle Solingen—Hohenscheid
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 252
N 51° 08' 34", O 7° 05' 50" (Wird nur zweimal täglich bedient)
Bushaltestelle Solingen—Wüstenhof
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Sieg Buslinie 252
N 51° 08' 18.5", O 7° 05' 08.8"
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Solingen—Vockert
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 684, 686, 691 und 697
N 51° 08' 48", O 7° 04' 39"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Empfohlener Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Odental
N 51° 08' 50", O 7° 05' 51"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Hohenscheid
N 51° 08' 34", O 7° 05' 50"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Wupperhof/Wüstenhof
N 51° 08' 13.9", O 7° 05' 07.9"
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Landhaus Wupperhof

Obenrüden 72 • 42657 Solingen
N 51° 08' 14.2", O 7° 05' 01.3"
Gaststätte Restaurant Schieferstube
Börsenstraße 18 • 42657 Solingen
N 51° 08' 44.7", O 7° 04' 37.1"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Als Ausgangspunkt habe ich den Wanderparkplatz "Odental" an der Landesstraße L427 zwischen Solingen und Leichlingen, der Odentaler Straße, gewählt. Auf dem Schellberger Weg geht es durch den Flecken Schellberg und dem hier gelegenen ehemaligen Freibad vorbei zum Hästener Bach, an dem sich der Weg hinauf zur Balkhauser Straße wendet. Oben angekommen bietet sich ein schöner Blick in die beiderseitig gelegenen Täler, auf die Ortschaft Balkhausen nahe der Wupper zur einen Seite, in das Odental zur anderen.

Auf dessen Zufahrtstraße führt der Weg zur hoch über der Wupper gelegenen, neu erbauten Burg Haus Hohenscheid, die heute von einer christlichen Vereinigung genutzt wird. An dem daneben gelegenen Biohof geht es über Felder nun wieder hinab in das Odental. Die untere Hälfte des Weges verläuft dabei im Wald auf einem tief eingeschnittenen Hohlweg. Der Talgrund wird bei Wüstenhof / Wupperhof erreicht und die Odentaler Straße überquert. Der Weg folgt nun der Wupper in Fließrichtung bis kurz hinter dem Bootshaus des Paddelclubs Wasserwanderer, dem ehemaligen Heilerkotten, dann geht es steil den bewaldeten Wupperhang nach Widdert hoch.

Oben angekommen wendet sich der Weg an der oberen Kante des Wupperhangs wieder in Gegenrichtung, passiert einen der Klingenpfadgedenksteine und eine Schutzhütte, sowie einen Aussichtspunkt mit grandiosen Blick in das Tal und auf Haus Hohenscheid . Der Waldweg mündet in der Vockerter Straße, der Verbindungstraße nach Widdert, und folgt ihr bis zu dem Weg Vockerter Busch. Durch die Siedlung Bünkerberg geht es von dort wieder hinab in das Odental, wo der Weg die Odentaler Straße überquert und den Ausgangspunkt erreicht.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zu einem gutem Drittel auf Asphalt, ansonsten auf guten Waldwegen. Der Hohlweg hinab zu Wüstenhof / Wupperhof ist dagegen etwas morastig und ab und an liegt Astwerk im Weg. Man sollte dennoch keinen der Alternativpfade links oder rechts des Hohlwegs nehmen, da man sonst am Ende steil mehrere Meter in den Hohlweg hinabsteigen muß. Der Anstieg aus dem Tal der Wupper hoch nach Widdert ist konditionell anspruchsvoll.

Am Ende des Anstiegs nach Widdert verläuft ein anderer Rundwanderweg keine 10 Meter entfernt von diesem Wanderweg. Man kann die Wegzeichen des anderen Weges zwar nicht direkt sehen, aber trozdem hier der Hinweis: Es geht am Ende der Steigung nach rechts nahe der oberen Kante des Hangs entlang.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen