Rundwanderweg A2 (Oberelfringhausen)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A2

Rundwanderweg A2
Hattingen, Sprockhövel
OberelfringhausenGennebreck und Obersprockhövel

Karte Rundwanderweg A2
Höhenprofil Rundwanderweg A2
Weglänge ca. 6,6 km
Steigung 203 Höhenmeter
Steigungsquotient 30,8 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Blick in das Felderbachtal, Hofschaft Fahrentrappe, Hackenberg
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A2 (Oberelfringhausen).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Hattingen—Kiekers Kühls
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 634
N 51° 19' 12.0", O 7° 11' 14.1" (ca. 200m Fußweg zum Wanderweg)
Bushaltestelle Sprockhövel—Herzkamp Brink
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 332 593 und 634
N 51° 18' 51.6", O 7° 12' 35.5" (ca. 500m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Empfohlener Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Felderbachstraße
N 51° 19' 12.8", O 7° 11' 10.7" (ca. 200m Fußweg zum Wanderweg)
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Herzkamp
N 51° 18' 51.8", O 7° 12' 25.1" (ca. 400m Fußweg zum Wanderweg)
Restaurant Gastronomie Café

Café Restaurant Behmenburg

Felderbachstraße 112 • 45529 Hattingen
N 51° 19' 13.9", O 7° 11' 00.6"
Landgasthaus Auf dem Brink
Elberfelder Straße 100 • 45549 Sprockhövel
N 51° 18' 52.6", O 7° 12' 37.6"
Gaststätte Restaurant Zum Spitzbub
Elberfelder Straße 130 • 45549 Sprockhövel
N 51° 18' 45.9", O 7° 12' 13.5"
Gaststätte Restaurant Zur Alten Post
Elberfelder Straße 139 • 45549 Sprockhövel
N 51° 18' 41.8", O 7° 12' 12.2"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Für diesen Rundweg bietet sich der Wanderparkplatz "Felderbachstraße" bzw. die Bushaltestelle "Kiekers-Kühls" an. Ab Kiekers-Kühls geht es entlang von Feldern bergab in Richtung Felderbach Hofschaft Fahrentrappe. Auf dem Weg zur schon 837 urkundlich erwähnten Hofschaft hat man einen schönen Blick auf das Felderbachtal und den dahinter liegenden Winterberg.

Von Fahrentrappe geht es nun in Richtung Herzkamp. Kurz vor Egen biegt der Weg ab, führt quer über ein Feld zum Hackenberg und verläuft im Wald auf dessen kompletten Höhenrücken bis hinab zum Deilbachtal. Von dort geht es auf dem Denkerweg wieder hinauf nach Kiekers-Kühls, wobei man einen schönen Blick auf den Hackenberg und die davor liegenden Hofschaften Melbeck und Egge hat.

Wegzustand und Begehbarkeit

Zwischen dem Deilbachtal und Fahrentrappe verläuft der Weg auf Asphalt. Ab Fahrentrappe geht es über Feld- und Waldwege bis zum Hackenberg. Die Wege ab dort sind teilweise stark schlammig, teilweise viele parallel verlaufende Pfade, die mal links oder recht oder beides gleichzeitig die vielen Büsche in diesen Wald umrunden. Da aber alle Wege in dieselbe Richtung laufen, kann man sich getrost den jeweilig besten aussuchen.

Bei Weggabelung sollte man bei der Suche nach den Wegzeichen die Augen offen halten. Im Waldgebiet Hackenberg kann man auch den Wegzeichen des Gennebrecker Rundwegs und Wuppertaler Rundwegs folgen.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen