Rundwanderweg A2 (Katzenstein)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A2

Rundwanderweg A2
Hattingen
Kemnader StauseeBlankenstein und Holthausen

Karte Rundwanderweg A2
Höhenprofil Rundwanderweg A2
Weglänge ca. 7,6 km
(6,2 km für die eigentliche Runde, 2 x 700 m für den markierten Zugangsweg vom Haus Kemnade)
Steigung 288 Höhenmeter
Steigungsquotient 37,9 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Wasserburg Haus Kemnade, Ruhrtalbahn, Blick in das Ruhrtal, Blick auf Hattingen, historischer Ortskern und Burg Blankenstein, Blick auf dem Kemnader See
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A2 (Katzenstein).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Hattingen—Haus Kemnade
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie CE31
N 51° 24' 28.6", O 7° 14' 54.9"
Museumsbahn Ruhrtalbahn
Haltepunkt Blankenstein Burg
N 51° 24' 23.7", O 7° 15' 05.7"
Bushaltestelle Hattingen—Steinenhaus
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 350, 559, CE31, SB38 und SB67
N 51° 24' 18.6", O 7° 15' 04.2"
Bushaltestelle Hattingen—Buchholzer Straße
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 559
N 51° 23' 30.4", O 7° 14' 06.7"
Bushaltestelle Hattingen—Burg Blankenstein
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie CE31
N 51° 24' 21", O 7° 13' 43"
Bushaltestelle Hattingen—Katzenstein
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie CE31
N 51° 24' 14.3", O 7° 14' 16.2"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Haus Kemnade
N 51° 24' 29.7", O 7° 14' 56.9"
Parkplatz Parkplatz Buchholzer Straße
N 51° 23' 33", O 7° 14' 11"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Burg Blankenstein
N 51° 24' 21.8", O 7° 13' 46.4"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Pilgrimshöhe
N 51° 24' 13.3", O 7° 14' 15.0"
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Burgstuben Haus Kemnade

An der Kemnade 10 • 45527 Hattingen
N 51° 24' 27.6", O 7° 14' 59.0"
Café Restaurant Das Krans Im Katzenstein
Im Katzenstein 12a • 45527 Hattingen
N 51° 24' 00", O 7° 14' 39"
Chinarestaurant China Palast
Wittener Straße 8 • 45527 Hattingen
N 51° 24' 21", O 7° 13' 44"
Eiscafé Filippin
Marktplatz 7 • 45525 Hattingen
N 51° 24' 24.5", O 7° 13' 41.3"
Gaststätte Restaurant Romantica
Burgstraße 2 • 45527 Hattingen
N 51° 24' 23", O 7° 13' 43"
Gaststätte Restaurant Burg Blankenstein
Burgstraße 16 • 45527 Hattingen
N 51° 24' 25", O 7° 13' 49"
Gaststätte Restaurant Pilgrimshöhe
Wittener Straße 30 • 45527 Hattingen
N 51° 24' 14.3", O 7° 14' 16.2"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Dieser Wanderweg beginnt am Wanderparkplatz "Haus Kemnade", direkt neben der gleichnamigen sehenswerten, im Ruhrtal gelegenen Wasserburg, die neben einer Restauration auch einem Museum ein Zuhause bietet. Von dort geht es auf der Straße An der Kemnade in Richtung Steinenhaus, wobei die Ruhrtalbahn, einer Museumsbahnstrecke zwischen Hattingen und Wetter-Wengern, bei dem Haltepunkt Blankenstein-Ruhr überquert wird. Die große Straßenkreuzung bei Steinenhaus wird ebenfalls überquert und auf dem kleinen Anliegersträßchen Im Katzenstein geht es durch das gleichnamige Naturschutzgebiet den ebenfalls gleichnamigen Berg Katzenstein hinauf. Der Weg verläßt das Anliegersträßchen, macht im Wald eine Schleife und erreicht wieder das Anliegersträßchen, das hier ein paar nette Aussichtspunkte besitzt.

Nach ein paar hundert Meter auf dem Sträßchen, biegt der Weg in Höhe der Restauration nach links ab und führt über den Röhrkenweg in den Wald hinein. Das Wäldchen wird auf stark morastigen Waldwegen durchquert und man gelangt zur Kreisstraße K5, der Sprockhöveler Straße. Nun wird der Kreisstraße bis kurz vor einer Kreuzung gefolgt, dann geht es auf ähnlich schlammigen Pfaden durch den Wald auf der anderen Straßenseite wieder in Gegenrichtung. Die Landschaft öffnet sich und man findet einen weiten Blick über einen Talkessel auf Holthausen und Teile der Innenstadt. An einer Fachwerkhofschaft vorbei geht es auf einem weiteren Anliegersträßchen namens Auf Drenhausen wieder zurück zur Sprockhöveler Straße, der, hier schon innerhalb Blankensteiner Wohngebiete, ein paar hundert Meter in Richtung des historischen Ortskerns gefolgt wird.

Nach einem kurzen Fußweg wird die Wittener Straße überquert und am Rande des historischen Ortskerns geht es in den Wald unterhalb der Burg Blankenstein hinab. Es folgt eine weitere, etwas schlammige, schmale Passage am Hang oberhalb der Ruhrtalbahn und unterhalb der Wittener Straße, garniert mit ein paar Treppen. Bei der Pilgrimshöhe wird die Wittener Straße erneut überquert und über weitere Treppen geht es wieder den Berg Katzenstein hinauf. An einer Stelle befindet sich ein Aussichtspunkt auf den Kemnader Ruhrstausee. An dem Hängen des Katzensteins wird der Berg umrundet und das Anliegersträßchen Im Katzenstein wieder getroffen. Auf dem Hinweg geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wegzustand und Begehbarkeit

Die Strecke führt zum Großteil über mehr oder weniger breite Waldwege. Diese sind aber bei Regenwetter in weiten Teilen durch Pferde zertrampelt und dem entsprechend morastig. Dies gilt besonders zwischen dem Röhrkenweg und der Kreisstraße K5. Mehrfach geht es entlang stark befahrener Hauptstraßen, einmal sogar ohne Gehweg.

An einer Stelle ist es aber vorprogrammiert, sich zu verlaufen: Am Ende des Anstiegs von der Wittener Straße den Katzenstein hoch trifft man auf in kleines Haus. Hier geht es nach links in den Wald hinein und nicht geradeaus. Leicht zu übersehen ist auch die kleine Abkürzung bei der Restauration zum Röhrkenweg hin. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen