Rundwanderweg A1 (Aufderhöhe)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A1

Rundwanderweg A1
Solingen
Ohligs und Aufderhöhe

Karte Rundwanderweg A1
Höhenprofil Rundwanderweg A1
Weglänge ca. 6,0 km
(ca. 5,7km für die eigentliche Runde, 2 x 150m für den markierten Zugangsweg vom Wanderparkplatz Gillicher Straße)
Steigung 97 Höhenmeter
Steigungsquotient 16,2 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Blick in die Landschaft, Fachwerkhäuser in Rupelrath, Kapelle St. Reinoldi
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A1 (Aufderhöhe).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Solingen—Aufderhöhe
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 685, 686, 691, 693 und 694
N 51° 08' 27.3", O 7° 00' 49.6" (ca. 450m Fußweg zum Wanderweg)
Bushaltestelle Solingen—Gosse
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 694
N 51° 07' 45.2", O 7° 00' 24.0"
Bushaltestelle Solingen—Rupelrath
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 694
N 51° 07' 32.1", O 7° 00' 13.3"
Bushaltestelle Solingen—Lohdenberg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 694
N 51° 07' 51.6", O 7° 00' 08.5"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Gillicher Straße
N 51° 08' 15", O 7° 00' 58"
Parkplatz Parkplatz am Sportplatz Gravenberg/Wenzelnberg)
N 51° 07' 29.5", O 6° 59' 42.9" (ca. 200m Fußweg zum Wanderweg)
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Bergischer Hof

Aufderhöher Straße 132 • 42699 Solingen
N 51° 08' 27.3", O 7° 00' 49.6"
Gaststätte Restaurant Alt Rupelrath
Opladener Straße 162 • 42699 Solingen
N 51° 07' 31.2", O 7° 00' 11.9"
Hotel Restaurant Haus Gravenberg
Elberfelder Straße 45 • 40764 Langenfeld
N 51° 07' 31.9", O 6° 59' 36.0"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt am Wanderparkplatz "Gillicher Straße", der eine eher bescheidene Auswahl von Stellplätzen bietet, die zudem mit der dortigen Turnhalle geteilt werden müssen. An dem Flecken Gillich vorbei geht es über den Weg Eickenberg bei gleichnamigen Hofschaft auf freies Feld hinaus, wo man einen Blick in die Landschaft findet. Bald wird die Siedlung Birkendahl, parallel zur Opladener Straße gelegen, erreicht und auf kompletter Länge durchquert.

Bei Gosse trifft der Weg auf die Kreuzung der Wipperauer Straße mit der Opladener Straße und folgt letztgenannter zur Ortschaft Rupelrath, die ein paar hübsche, typisch bergische Fachwerkhäuser aufweisen kann. Der Weg durchquert Rupelrath und erreicht die aus dem 15. Jahrhundert stammende kleine Kapelle St. Reinoldi Kapelle St. Reinoldi], die von dem hiesigen Friedhof umgeben ist. Vor der nahe gelegenen ICE Bahnstrecke von Wuppertal nach Köln biegt der Weg nach rechts ab und umrundet den halben Friedhof.

Über den Flecken Holzkamp geht es zur Wipperauer Straße bei Landwehr und folgt ihr durch das Wohngebiet bis zum Weg Lohdenberg, über den es zum Waldrand geht. Auf einem beidseitig eingezäunten Weg geht es wieder zur Opladener Straße, die primär nach Leichlingen führt, und überquert diese. Nach ein paar hundert Metern durch ein Wäldchen wird die Gillicher Straße erreicht und der Ausgangspunkt ist nicht weit entfernt.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zur Hälfte über Asphaltstraßen, den Rest teilen sich Feld- und Waldwege. Moraststellen finden sich auf dem Weg hinter dem Rupelrather Friedhof. Mehrere Protestschilder weisen auf die Gefahr eines Straßenneubaus zwischen Rupelrath und Landwehr hin.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen