Rundwanderweg A19 (Ennepetalsperre)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A19

Rundwanderweg A19
Breckerfeld
EnnepetalsperreBrenscheid, Delle und Steinbachtal

Karte Rundwanderweg A19
Höhenprofil Rundwanderweg A19
Weglänge ca. 11,6 km
(ca. 10,0 km für die eigentliche Runde, 2 x 800 m für den markierten Zugangsweg vom Busbahnhof.)
Steigung 305 Höhenmeter
Steigungsquotient 26,3 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Breckerfeld, Ennepetalsperre, Blick in die Landschaft
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A19 (Ennepetalsperre).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Breckerfeld—Busbahnhof
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 512, 523, 529, 550, 570, 571 und 573 Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 84 und 86
N 51° 15' 42.6", O 7° 27' 59.9"
Bushaltestelle Breckerfeld—Altenbreckerfeld
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 570
N 51° 14' 42.5", O 7° 27' 26.2" (Kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags, wird auch Wochentags nur selten bedient)
Bushaltestelle Breckerfeld—Wittenstein
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 570
N 51° 14' 41.6", O 7° 26' 43.4" (Kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags, wird auch Wochentags nur selten bedient)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Wanderparkplatz Wanderparkplatz am Busbahnhof Breckerfeld
N 51° 15' 43.4", O 7° 27' 54.1"
Parkplatz Parkplatz auf dem Breckerfelder Marktplatz
N 51° 15' 43.6", O 7° 27' 54.0"
Parkplatz Parkplatz Westring
N 51° 15' 37.9", O 7° 27' 54.1"
Restaurant Gastronomie Café

Vielfältige Gastronomie im Zentrum Breckerfeld, darunter:
Haus Mähler, Haus zur Fuhr, Das Pröhlken, Asia Restaurant Sunflower, Die Stippstihe, Eiscafé da Salvatore, Ristorante Mama Mia, Stadtschänke, Halikarnas, Hotel Böving



Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Vom Breckerfelder Busbahnhof führt der Weg zunächst über den Westring in das Breckerfelder Wohngebiet an der Kückelhauser Straße. Entlang der Siedlungsgrenze führt der Weg an einem Bolzplatz vorbei zur Straße In der Sylbach und von dort weiter über Felder in das Dorf Altenbreckerfeld.

Von Altenbreckerfeld geht es über weitere Felder zur Ortschaft Boßel, wo sich der Weg in das Tal wendet. Nach ein paar hundert Meter über einen weiteren Feldweg wird ein Wald erreicht. In der Talsohle liegt die Ennepetalsperre, welche die Stadt Ennepetal mit Trinkwasser versorgt. Am Ufer entlang führt der Weg mehrere hundert Meter durch den spärlich besuchten Wald, wendet sich wieder in Richtung Breckerfeld und folgt dem Lauf des Bachs Kehrbecke entgegen der Fließrichtung hinauf zur Landstraße, die von Breckerfeld in das Tal der Ennepe führt.

Nach ein paar hundert Metern auf der Landstraße in Richtung Breckerfeld biegt der Weg bei der Hofschaft Wittenstein zur Ortschaft Kückelhausen ab. Von dort geht es über Felder an den Hofschaften Holland, Groll und Breloh vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wegzustand und Begehbarkeit

Zumeist geht es über Feldwege, bei der Ennepetalsperre über Waldwege. Asphaltstrecken gibt es nur im Breckerfelder Zentrum, an der Ennepetalsperre und bei Kückelshausen. Die Feldwege zwischen Altenbreckerfeld und Boßel, sowie ab Boßel hinab zur Ennepetalsperre sind bei Regenwetter recht morastig.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen