Rundwanderweg A11 (Epscheider Bachtal)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A11

Rundwanderweg A11
Breckerfeld
Epscheider Bachtal

Karte Rundwanderweg A11
Höhenprofil Rundwanderweg A11
Weglänge ca. 4,9 km
(ca. 4,1 km für die eigentliche Runde, 2 x 400 m für den markierten Zugangsweg vom Busbahnhof.)
Steigung 175 Höhenmeter
Steigungsquotient 35,7 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Breckerfeld, Heimatmuseum, Blick in die Landschaft
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A11 (Epscheider Bachtal).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Breckerfeld—Busbahnhof
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 512, 523, 529, 550, 570, 571 und 573 Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 84 und 86
N 51° 15' 42.6", O 7° 27' 59.9"
Empfohlener Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Breckerfeld—Schule
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 512, 523, 529, 550, 570, 571 und 573 Märkische Verkehrsgesellschaft Buslinie 84 und 86
N 51° 15' 39.2", O 7° 28' 09.2" (ca. 200m zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz am Busbahnhof Breckerfeld
N 51° 15' 43.4", O 7° 27' 54.1"
Parkplatz Parkplatz auf dem Breckerfelder Marktplatz
N 51° 15' 43.6", O 7° 27' 54.0"
Empfohlener Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Schul- und Sportzentrum
N 51° 15' 39.6", O 7° 28' 18.7"
Parkplatz Parkplatz Sport- und Freizeitanlage
N 51° 15' 35.5", O 7° 28' 26.3"
Restaurant Gastronomie Café

Vielfältige Gastronomie im Zentrum Breckerfeld, darunter:
Haus Mähler, Haus zur Fuhr, Das Pröhlken, Asia Restaurant Sunflower, Die Stippstihe, Eiscafé da Salvatore, Ristorante Mama Mia, Stadtschänke, Halikarnas, Hotel Böving



Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Wegbeschreibung

Vom Breckerfelder Busbahnhof führt der Weg am Heimatmuseum vorbei zunächst zu dem Breckerfelder Schul- und Sportzentrum, wo sich mit dem dortigen Wanderparkplatz ein weiterer Ausgangpunkt befindet. Das Siedlungsgebiet wird dort rasch verlassen und der Weg wendet sich über Felder hinab in das Tal des Bachs Saure Epscheid. Der Weg verläßt das Tal aber direkt wieder, überquert den Bach und führt auf der anderen Talseite den steilen Waldweg hinauf zur Ortschaft Wahnscheid.

Auf der kleinen Landstraße zwischen Breckerfeld und Rummennohl biegt der Weg in einen Hohlweg ab und führt wieder hinba in das Tal der Sauren Epscheid. An Teichen, einer Kleingartenanlage, dem örtlichen Friedhof, der Freizeitanlage, sowie am Sport- und Schulzentrum vorbei geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg führt zum größten Teil über Feld- und Waldwege, Asphaltstrecken gibt es im Breckerfelder Zentrum, sowie bei Wahnscheid. Die Brücke über den Bach Saure Epscheid ist stark baufällig, die verbliebenen Balken machen einen morschen Eindruck. Sicherer ist es den Bach so zu überqueren, ohne sie nutzen. Der Weg hinauf nach Wahnscheid ist zunächst schmal und holperig, im weiteren Verlauf auch etwas schlammig. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wezeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen