Mittleres Felderbachtal

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das hier vorgestellte Wandergebiet umfaßt grob den Teil der Elfringhausener Schweiz, der als mittleres Felderbachtal bekannt ist. Es wird im Norden durch den Bach Porbeck, im Osten durch die Gegend um Oberstüter und im Westen durch den Felderbach begrenzt. Östlich schließt sich das Wandergebiet Ober- und Niederstüter an der Grenze zu Sprockhövel an.

Die Landschaft ist hügelig und von Waldgebieten durchsetzt. Es ist ein beliebtes Naherholungsgebiet des südlichen Ruhrgebietes und dem entsprechend touristisch erschlossen, insbesondere der Bergerhof ist ein zentraler Anlaufpunkt des Gebiets. Daher sind eine Vielzahl von Wanderwegen des Erholungsraums Elfringhauser Schweiz (Felderbachtal, Oberelfringhausen, Ober- und Niederstüter, Niederelfringhausen und Bredenscheid) hier zu finden.

Wanderwege des SGV

Rundwanderweg A1 RW
3,2 km
Rund um den Berg Kamelrücken im Waldgebiet Auf dem Holze.
 

Rundwanderweg A1 RW
5,2 km
Rund durch die Waldgebiete an der Wolfskuhle und Wortbusch. Identischer, aber gegenläufiger Verlauf wie Rundwanderweg A2.
 

Rundwanderweg A2 RW
4,5 km
Rund um den Berg Kamelrücken im Waldgebiet Auf dem Holze. Längere Strecke als Rundwanderweg A1.
 

Rundwanderweg A2 RW
5,2 km
Rund durch die Waldgebiete an der Wolfskuhle und Wortbusch. Identischer, aber gegenläufiger Verlauf wie Rundwanderweg A1.
 

Rundwanderweg A3 RW
8,5 km
Durch das Waldgebiet Auf dem Holze um dem Immelberg und über Bergerhof und die Obere Porbeck zurück.
 

Rundwanderweg A3 RW
2,2 km
Rund durch das Waldgebiet Wortbusch.
 

Rundwanderweg A4 RW
6,3 km
Rundwanderweg an Obere Porbeck und Untere Porbeck vorbei durch das Waldgebiet Auf dem Holze rund um dem Immelberg.
 

Rundwanderweg A4 RW
1,7 km
Ein kleiner Rundwanderweg bei Bergerhof, der auch als Trimmpfad ausgewiesen ist.
 

Rundwanderweg A4 RW
5,7 km
Von der Laaker Mühle im Felderbachtal über den Höhenweg zum Deilbachtal und wieder zurück.
 

Rundwanderweg A5 RW
9,2 km
Durch das Waldgebiet Auf dem Holze in das Tal der Hasenbecke weiter um den Juttermannsberg und über Bergerhof, die Oberste- und Unterste Porbeck wieder zurück.
 

Rundwanderweg A6 RW
6,7 km
Vom Wünnerhof durch den Oberhuxelmanns Busch hoch zum Höhenweg und wieder zurück.
 

Hattinger Rundweg RW
62,3 km
Der Hattinger Rundweg umfasst das gesamte Stadtgebiet Hattingens.
 

Bezirkswanderweg ◇3: Hattingen-Mitte — Bochum-Dahlhausen (Bergisch-Märkischer-Weg) ZW
43 km
Der Bezirkswanderweg ◇3 (Bezirk Unterruhr), Bergisch-Märkischer-Weg genannt, führt vom Hattinger Bahnhof über Hattingen-Bredenscheid, die Elfringhausener Schweiz, Velbert-Neviges, Essen-Kupferdreh und Hattingen-Niederwenigern nach Bochum-Dahlhausen.
 

Bezirkswanderweg ◇6: Niedersprockhövel — Essen-Hespertal (Hügellandweg) ZW
26,7 km
Der Bezirkswanderweg ◇6 (Bezirk Unterruhr), Hügellandweg genannt, führt von Niedersprockhövel über Hattingen-Niederelfringhausen, Velbert-Langenberg und dem Asbachtal nach Essen-Hespertal.
 

Bezirkswanderweg ◇7: Hardenberger Weg ZW
32 km
Der Bezirkswanderweg ◇7 (Bezirk Unterruhr), Hardenberger Weg genannt, führt von Essen-Bergerhausen über Essen-Burgaltendorf, Hattingen-Niederwenigern, Velbert-Nierenhof, Hattingen-Elfringhausen und Velbert-Neviges nach Velbert-Tönisheide.
 

Hauptwanderweg X28: Graf-Engelbert-Weg ZW
113 km
Der Hauptwanderweg X28, Graf-Engelbert-Weg genannt, führt von Hattingen nach Schladern (Sieg).
 

Sonstige Wanderwege

Anderl-Heckmair-Weg RW
Kleiner Rundweg vom Waldhof ausgehend im Waldgebiet Auf dem Holze
 

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen