Klingenpfad (Etappe 9)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Klingenpfad (Etappe 9)

Klingenpfad (Etappe 9)
Solingen (Haan)
Wald, Weyer und das Ittertal, Gräfrath und Klosterbusch

Karte Klingenpfad (Etappe 9)


Etappe 9

Höhenprofil Klingenpfad (Etappe 9)
Weglänge ca. 5,3 km
Steigung 194 Höhenmeter
Gefälle 103 Höhenmeter
Steigungsquotient 36,6 Höhenmeter pro km
Gefällequotient 19,4 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Ittertal mit seinen alten Schleifkotten, "Gesundheitsbrunnen", Freizeitanlage Ittertal, Märchenwald und Kinderparadies Ittertal, Hügellandschaft, Korkenzieherbahntrasse, historischer Ortskern Gräfraths
KMZ-Datei Datei:Klingenpfad Etappe 9.kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Solingen—Heidberger Mühle
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 692
N 51° 11' 10", O 7° 01' 13"
Bushaltestelle Solingen—Eschbach
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 690
N 51° 11' 55", O 7° 03' 01"
Endpunkt:
Bushaltestelle Solingen—Gräfrath
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 683
N 51° 12' 17", O 7° 04' 25" (ca. 150m Fußweg zum Wanderweg)
Endpunkt:
Bushaltestelle Solingen—Deutsches Klingenmuseum
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 683
N 51° 12' 33", O 7° 04' 11" (ca. 150m Fußweg zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Ittertalstraße
N 51° 11' 11.9", O 7° 00' 59.1"
Parkplatz Parkplatz Freizeitanlage Ittertal
N 51° 11' 24", O 7° 02' 00"
Endpunkt:
Parkplatz Parkplatz Brandteich
N 51° 12' 41", O 7° 04' 20"
Endpunkt:
Parkplatz Parkplatz Gerberstraße
N 51° 12' 30.3", O 7° 04' 22.3"
Restaurant Gastronomie Café

Café Restaurant Heidberger Mühle

Walder Strasse 50 • 42781 Haan
N 51° 11' 13.7", O 7° 01' 16.0"
Gaststätte Restaurant Die Quitte
Mittelitter 10 • 42719 Solingen
N 51° 11' 25", O 7° 02' 09"
O Transmontano
Bausmühlenstraße 97 • 42719 Solingen
N 51° 11' 55", O 7° 02' 59"
Vielfältige Gastronomie im historischen Ortskern Gräfraths


Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Inhaltsverzeichnis

Wegbeschreibung

Dieser Abschnitt des Klingenpfads beginnt an der Restauration Heidberger Mühle im Ittertal. Über mehr oder weniger schmale Waldpfade geht es oberhalb des Bachs Itter das Tal entlang. Dabei werden nach und nach der Ernenkotten, der Bastiankotten, der "Gesundheitsbrunnen", die Freizeitanlage Ittertal mit dem Freibad und der Freiluft-Eisbahn und der Märchenwald und Kinderparadies Ittertal passiert.

Weiter geht es an einem kleinen Stausee, der zum Vogelschutzgebiet umgewidmet wurde, zur kleinen Kläranlage und trifft dort auf die Kotzerter Straße, der bis zur Bausmühle, am Zusammenfluß des Bachs Itter und des Nümmener Bachs, gefolgt wird. Die Bausmühlenstraße wird in Höhe des Buswendeplatzes überquert und es geht weiter durch eine sanfte, von Weiden geprägte Hügellandschaft am Bach Itter entlang. Bei der Hofschaft Neu-Eipaß wird der Itterbach überquert und es weiter entlang dem Bach über Blumenthal zur Oberhaaner Straße.

Parallel zur Trasse der stillgelegten Korkenzieherbahntrasse, die zu einem Geh- und Radweg umgewidmet wurde, geht es zur Walder Straße und unterquert auf ihr die Bahntrasse und überquert die Wuppertaler Straße, die Hauptstraße nach Wuppertal. Der historische Ortskern Gräfraths wird betreten und am Fuße der Klosterkirche das Ende des Abschnitts erreicht.

Wegzustand und Begehbarkeit

Dieser Abschnitt des Klingenpfads verläuft fast ausschließlich über gute Wald und- Feldwege. Eine klitzekleine unbefestigte Bachquerung gibt es vor Neu-Eipaß auch noch. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wanderzeichen in beide Gehrichtungen angebracht wurden.

Navigation

← vorherige Etappe | Hauptseite des Klingenpfads | nächste Etappe →

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen