Rundwanderweg A4 (Rummenohl)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Rundwanderweg A4

Rundwanderweg A4
Hagen, Breckerfeld
Rummenohl, Priorei und Sterbecker BachtalEpscheider Bachtal

Karte Rundwanderweg A4
Höhenprofil Rundwanderweg A4
Frühere Wegzeichen
Weglänge ca. 8,0 km
(7,6 km für die eigentliche Runde, 2 x 200m für den markierten Zugangsweg vom Bahnhof)
Steigung 316 Höhenmeter
Steigungsquotient 39,5 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Reckhammer, Naturschutzgebiet Saure Epscheid, Blick in die Landschaft, Volmetal
KMZ-Datei Datei:Rundwanderweg A4 (Rummenohl).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bahnhof Hagen—Rummenohl Bf
AnreiseAbreise
Eisenbahn RegionalBahn RB52 Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 510 und EW31
N 51° 16' 39.9", O 7° 31' 42.0"
Bushaltestelle Hagen—Roland
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 510 und EW31
N 51° 16' 59.9", O 7° 31' 48.4"
Bushaltestelle Hagen—Reckhammer
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 523
N 51° 16' 44.5", O 7° 30' 25.9" (Kein Linienverkehr Samstags, Sonn- und Feiertags, ca. 350m zum Wanderweg)
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Park+Ride Parkplatz Park+Ride Parkplatz Rummenohl
N 51° 16' 39.3", O 7° 31' 44.2"
Wanderparkplatz Wanderparkplatz Reckhammer
N 51° 16' 39.8", O 7° 30' 24.2"
Restaurant Gastronomie Café

Hotel Restaurant Dresel

Rummenohler Straße 31 • 58091 Hagen
N 51° 16' 38.8", O 7° 31' 37.5"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Inhaltsverzeichnis

Wegbeschreibung

Blick vom Samenberg über das Epscheider Bachtal auf Hegenbeg und Hückinghausen

Dieser schöne Wanderweg beginnt am Bahnhof im Hagener Örtchen Rummenohl im Volmetal. Der Weg überquert sowohl die hiesige im Tal verlaufende Bundesstraße 54 als auch das Flüßchen Volme und folgt kurz der kleinen Landstraße Richtung Breckerfeld. Hinter der Brücke über die Volme geht es nach rechts parallel zum Fluss Richtung eines Tennisplatzes. Das kleine Sträßchen wird nach wenigen hundert Metern auf einem kleinen Fußweg verlassen, auf dem die hochgelegene Siedlung Rolandvolme umrundet wird. Parallel, aber unterhalb der Landstraße nach Breckerfeld geht es an einem Sportplatz vorbei an einem Bach entlang hinauf in Richtung dem Breckerfelder Flecken Bühren. Auf halben Wege biegt der Weg dann in den Wald ab und erklimmt auf einen Waldpfad den Samenberg. Auf guten Waldwegen geht es nun hinab in das Bachtal Saure Epscheid, dessen Grund beim Reckhammer erreicht wird.

Entlang dem Bach Saure Epscheid und dem gleichnamigen Naturschutzgebiet geht es entgegen der Fließrichtung das Tal entlang, bevor der steile Anstieg den Berg hinauf wieder in Angriff genommen wird. Auf dem Grat des Berges mit Blick über das Epscheider Bachtal auf Kalthausen zur einen Seite und später Bühren zur anderen Seite hin geht es wieder in Gegenrichtung. Oberhalb des Flecken Bühren verläßt der Weg den Berg, führt über Felder wieder zur Landstraße zwischen Rummenohl und Breckerfeld und folgt ihr ca. 100 Meter in Richtung Breckerfeld. Hier biegt der Wes nach links ab und führt auf schmalen Waldpfaden wieder hinab in das Volmetal. Nach ein paar hundert Metern wird wieder die Brücke über die Volme erreicht und der Ausgangspunkt ist nicht mehr weit.

Wegzustand und Begehbarkeit

Dieser Wanderweg führt - abgesehen innerhalb Rummenohls - auschließlich über mehr oder weniger schmale Waldwege, ein paar Feldwege und Waldpfade. Einige der Wege weisen lange Steigungen auf und sind oft holperig, schmal und/oder zugewachsen. Ein paar Rinnsale queren auch ab und an den Weg. Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Bilder

Wegverlauf

Frühere Wegzeichen

Bis Mitte des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts besaß der Weg das Wegzeichen . Dieses Wegzeichen ist auch heute noch gut neben den zu erkennen.

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen