Hattinger Rundweg (Etappe 2)

Aus Berg-Mark-Wege.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegzeichen Hattinger Rundweg (Etappe 2)

Hattinger Rundweg (Etappe 2)
Hattingen
Niederwenigern und Niederbonsfeld

Karte Hattinger Rundweg (Etappe 2)


Etappe 2

Höhenprofil Hattinger Rundweg (Etappe 2)
Weglänge ca. 7,5 km
Steigung 268 Höhenmeter
Gefälle 217 Höhenmeter
Steigungsquotient 35,7 Höhenmeter pro km
Gefällequotient 28,9 Höhenmeter pro km
Interessante Punkte Schwimmbrücke Dahlhausen und Schleuse Dahlhausen, Leinpfad an der Ruhr, Blick auf Niederwenigern, Isenburg
KMZ-Datei Datei:Hattinger Rundweg (Etappe 2).kmz
ÖPNV ÖPNV Haltepunkte
Ausgangspunkt:
Bushaltestelle Hattingen—Schwimmbrücke
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 359
N 51° 25' 14", O 7° 08' 42"
Bushaltestelle Hattingen—Am Kempel
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 141
N 51° 24' 25.2", O 7° 08' 45.4"
Bushaltestelle Hattingen—Grenzberg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 331
N 51° 23' 23", O 7° 08' 02"
Bushaltestelle Hattingen—Winzermarkstraße
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 331
N 51° 23' 20.2", O 7° 08' 24.7"
Bushaltestelle Hattingen—Balkhausen
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 331
N 51° 23' 00.3", O 7° 08' 25.9"
Bushaltestelle Hattingen—Isenberger Weg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 647
N 51° 22' 53.5", O 7° 08' 55.3"
Endpunkt:
Bushaltestelle Hattingen—Homberg
AnreiseAbreise
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Buslinie 647
N 51° 23' 05.2", O 7° 09' 27.9"
Parkplatz PKW Abstellmöglichkeiten
Ausgangspunkt:
Parkplatz Parkplatz Schwimmbrücke Dahlhausen
N 51° 25' 14", O 7° 08' 42"
Restaurant Gastronomie Café

Gaststätte Restaurant Zum Ponton

Am Stade 6 • 45529 Hattingen
N 51° 25' 16", O 7° 08' 43"
Meine Wertung

WertungssternWertungssternWertungsstern

Problem mit dieser Wegstrecke melden

Inhaltsverzeichnis

Wegbeschreibung

Von der Schwimmbrücke, die Bochum-Dahlhausen mit Hattingen verbindet, geht es nun auf dem Leinpfad am Südufer der Ruhr entlang in Richtung Hattingen. Nach einigen hundert Metern verläßt der Weg den Leinpfad und führt zur Isenbergstraße, die Hattingen mit seinem Nebenort Niederwenigern verbindet. Kurz vor Niederwenigern verläßt der Weg die Straße und führt den Barenberg und den Grenzberg hinauf durch Wald zum Hattinger Ortsteil Winzermark. Von dort geht es über die zwei recht bergigen Höhezüge Kressenberg und Isenberg (hier ist ein Abstecher zur Ruine Isenburg empfehlenswert) und dem dazwischen liegenden Ort Balkhausen zur Landstraße zwischen Velbert-Nierenhof und Hattingen, der Nierenhofer Straße. Auf der Landstraße geht es nun wieder in Richtung Hattingen. Nach ein paar hundert Meter kürzt der Weg aber über einen schmalen und holperigen Trampelpfad ab und endet am Fuße des Hombergs.

Wegzustand und Begehbarkeit

Der Weg verläuft zum größten Teil auf Asphaltstrecken, mit ein paar wenigen Waldwegen. In Winzermark geht es einen schmalen, überwachsenen Pfad ins Tal hinab. Hier empfiehlt sich langes Beinkleid. Der Weg entlang der stark befahrenen Nierenhofer Straße ist naturgemäß unattraktiv. Leider ist er auch gefährlich, da speziell Zweiradfahrer offenbar die dort erlaubte Höchstgeschwindigkeit mit der ihrer Fahrzeuge verwechseln.

Der Weg ist auch in Gegenrichtung erwanderbar, da die Wegzeichen in beide Richtungen angebracht sind.

Navigation

← vorherige Etappe | Hauptseite des Hattinger Rundwegs | nächste Etappe →

Wegverlauf

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen